Das SCHMOOR brazing Online-Hartlötseminar

Aufbau von Löttechnik-Fachwissen in Ihrem Unternehmen

Vereinbaren Sie einen Seminartermin

Die nicht fachgerechte Auswahl des Lötverfahrens, des Lotes oder der Lötprozessparameter sowie die nicht lötgerecht ausgelegte Konstruktion eines Bauteiles führt häufig zu frühzeitigem Bauteilversagen und kann enorm hohe Kosten verursachen.

Ziel des Seminars ist die Vermittlung technischer Grundlagen zur fachgerechten Auslegung von Hart- und Hochtemperaturlötverbindungen. Diese dienen zur Auswahl des für die jeweilige Anwendung optimalen Lötverfahrens und Lotwerkstoffes sowie geeigneter Lötprozessparameter. Unter Berücksichtigung der Maßnahmen zur lötgerechten Konstruktion können qualitativ hochwertige Lötverbindungen hergestellt werden, die nicht zum Bauteilversagen führen.

Das Seminar richtet sich an Techniker und Ingenieure vornehmlich aus den Bereichen Produktion, Entwicklung und Qualitätsmanagement, die sich mit dem Hart- und Hochtemperaturlöten beschäftigen oder sich in diese Thematik einarbeiten möchten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer pro Seminar begrenzt. Zur Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular vollständig aus und senden es mir an die angegebene E-Mail-Adresse, per Fax oder an die Postadresse.

Nächste Online-Seminar-Termine:

16./17. Februar 2022
16./17. März 2022
27./28. April 2022

Seminargebühr: 750,00 Euro zzgl. 19% MwSt.

Online-Seminarprogramm:

Tag 1 von 9.00 bis 13.00 Uhr
    Grundlagen der Löttechnik
    Lötverfahren
    Lote und Flussmittel

Tag 2 von 9.00 bis 12.30 Uhr
    Lötgerechte Konstruktion
    Unregelmäßigkeiten gelöteter Verbindungen und deren Prüfung
    Auswahl von Lötverfahren, Lot, Flussmittel und Prozessparameter

Zur Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung eine Einladung über MS-Teams.

Selbstverständlich wird das Seminar auch für einzelne Unternehmen individuell als Online-Seminar oder Präsenzveranstaltung angeboten. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit mir auf.